In Etappen Richtung Heimat

Morgens um 09:00 Uhr fahren wir vom Stellplatz. Heute wird es wieder richtig warm (heiß). Während der Fahrt wird die Klimaanlage ihren Dienst verrichten und wir haben kein festes Ziel.

Wir werden die Navi auf Heimatadresse stellen und sehen, wie wir verkehrstechnisch durchkommen und wann wir keine Lust mehr zum Weiterfahren haben.

Mittags wird dann der Verkehr erheblich dichter und wir haben auf weitere zig KM keine Lust mehr. Wir lesen im ProMobil Stellplatz App das in der Nähe ein Kurort namens "Bad Schönborn" gibt und dass dieser als TOP Platz bezeichnet ist.

Also fahren wir kurz vor Heidelburg von der Bahn und sind schon bald am besagten Stellplatz. Riesig ist er, und gut besucht. Es sind aber angesichts der Zeit (13:30 Uhr) noch einige Plätze im Schatten frei. Schatten - ganz wichtig! Nicht nur für unseren Hund Dustin, auch für uns ist Schatten notwendig, da der Tag heute wieder unerträglich heiß ist. Im Womo und in der Sonne hat man dann schnell an die 40° C, worauf wir nicht scharf sind.

Wir setzen uns auf unsere Campingstühle in den Schatten und lesen. Als es gegen abend ein wenig erträglicher wird, schwingen wir uns auf die Räder und untersuchen den Kurort. Ziemlich tote Hose hier. Bei angenehmeren Temperaturen könnte man hier aber sehr gute Radtouren machen. Nach Heidelberg sind es ca. 25 KM und es gibt viele Radwege, die fast ausschließlich durch die grüne Natur führen.

 

Auf dem Stellplatz sind aber überwiegend Kururlauber, was man auch deutlich am Durchschnittsalter sieht und statt Mountainbikes überwiegen hier Rolatoren.

Wegen der Temperaturen haben wir die Thermen nicht besucht, aber sie sollen wirklich schön und vor Allem warm sein.


Größere Kartenansicht

Gefahrene Strecke: Meersburg - Bad Schönborn 280 KM