2014 Ein Winter der ein Frühling war (oder ist) - wie wird es in Italien?

Seit der Rückkehr aus dem Winterurlaub in Spanien war uns klar - jetzt kommt der Winter!

Falsch - denn der kam gar nicht! Gut so, denn wir können gerne darauf verzichten.


 

Irgendwie fliegt die Zeit, denn "Ruck-Zuck" ist es schon Ende Februar und damit Zeit für die obligatorische Reise nach Italien.

Am Mittwoch, 26.02.2014 ist es soweit - wir starten in den Süden.

Begleitet uns auf die Reise ins Land wo die Zitronen blühen.

 

Wir freuen uns natürlich über Einträge ins Gästebuch oder Mitteilungen per E-Mail.

Bereits vor einer Woche haben wir uns über das Internet eine östereichische Mobilfunkkarte von "Drei" besorgt, die auch in Italien ohne Roaminggebühren funktionieren soll. Wie es klappt? Wir werden berichten!

 

Soviel vorab: Die Karte kostet inkl. 1 GB Datenvolumen knapp 30,00 € und man kann jeweils 500 MB für 10,00 € (gültig für ein Jahr) per Internet und Kreditkarte nachbuchen.

 

Wenn wir das mal mit den Roaminggebühren der Telekom vergleichen (150 MB UMTS danach Edge für 15,00 € und für eine Woche) ist das Angebot von Drei schon wesentlich besser.

Zumindestens wenn man mit 150 MB/Woche nicht hinkommt, denn danach wird es echt gräßlich langsam bei der Telekom! Reicht durchaus für E-Mails, mehr aber wirklich nicht!