Die berühmten Bikinimädchen - und - auf zur Ostküste

Heute geht es zu den Mosaiken, nicht ohne uns von unseren Womo Kollegen zu verabschieden, die dieses Highlight schon einmal besichtigt haben. Vielleicht sieht man sich noch einmal!

Angekommen an der "Villa Romana del Casale" werden wir von einem schönen Park empfangen.

Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und wir sind noch vor den Touristenmassen hier angekommen. Einige Schulklassen sind bereits da, aber wir können recht ungehindert die historische Anlage besichtigen.

Die ausgegrabenen und restaurierten Teile der "alten" Villa sind überdacht, damit die Nachwelt noch lange daran Spaß hat.

Man darf nur auf gekennzeichneten Wegen laufen um nichts zu beschädigen.

Die berühmten Bikinimädchen.

Auf dem Weg zum Parkplatz kommen sie, die Busse mit den Touristenmassen. Alles richtig gemacht, denn an einigen Stellen, man musste teilweise über enge Treppen und Laufroste gehen, war es jetzt schon am Stauen.

Wir fahren jetzt Richtung Ostküste und durch herrliche Landschaften.

Man schaut immer wieder auf den schneebedeckten Vulkan Ätna.


Das nächste Mal wird vorher die Scheibe gereinigt;-)

Wir erreichen die Küste und fahren ein Stück südlich. Am Strand von Brucoli, einem kleinen Fischerdorf finden wir ein schönes Fleckchen Erde und lassen uns häuslich nieder.

Heute haben wir genug erlebt und sind genug gefahren. Wir bleiben und genießen die Sonne.