Nach dem Frühstück geht es weiter. Wir schauen uns auf der Fahrt die Womo-Stellplätze in St. Jacut-de-la-Mer und Erquy an, landen gegen späten nachmittag in Binic und richten uns auf dem dortigen kostenfreien Stellplatz ein.

 

Nach dem wir unser Abendessen gekocht und verzehrt haben, erkunden wir den Ort.