Rendsburg & Umgebung

Nach einer sehr ruhigen Nacht gönnen wir uns erst einmal ein ausgiebiges Frühstück mit Ausblick....

.... bevor mit den "Drahteseln" Richtung Rendsburg fahren.

Die Eisenbahnhochbrücke kommt in Sichtweite; Ein ungewöhnliches und altes Bauwerk mit einer noch ungewöhnlicheren Fähre.

Sie schwimmt nicht, sie hängt an langen Seilen unter der Brücke; Die Schwebefähre von Rendsburg.

Unglaublich, aber es dürfen Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 7,5 to. passieren. Mehr als 6 Fahrzeuge sind aber nicht zugelassen.

 

Natürlich nutzen wir diese Fähre um nach Rendsburg überzusetzen....

.... und schweben über den Kanal ;-).

Die Innenstadt von Rendsburg ist nichts besonderes, aber die Umgebung ist wirklich schön....

.... und läd zum Radfahren ein.