Stellplatz zwischen Garda und Bardolino II

Wir fahren von Sirmione bis nach Garda. Heute scheint die Sonne wieder einmal ungetrübt vom Himmel und wir hoffen, dass wir unseren Stellplatz in der ersten Reihe wieder bekommen, da die Italiener erst am Freitag abend bzw. Samstag anreisen.

Wir haben Glück und parken auf der selben Stelle, wie vor einer Woche. Die Gebühr von 15,00 € sparen wir wieder, weil die Pachtverhältnisse immer noch nicht geklärt sind. Der alte Pächter, Camping Serenella, ist nicht mehr zuständig und ein Neuer ist offensichtlich noch nicht gefunden. Abends parken hier wieder 40 Wohnmobile; Das wären 600 Euronen pro Tag!

"Opa" Dustin bekommt Besuch von zwei attraktiven jungen Damen....

... und besucht anschließend die Womo-Nachbarn; Es könnte ja zufällig ein Leberwurstschnittchen rausfallen ;-)). Das wäre toll!

Farbenfrohe Tretboote warten auf Mieter.

Handzahmer Erpel....

... und ein toller Sonnenuntergang.