Abschied vom See - Stop auf dem Reschenpass

Der Urlaub geht zu Ende und wir wollen, wie immer, in kleinen Etappen Richtung Heimat fahren.

Wir fahren zunächst am Westufer entlang bis nach "Torbole", ganz im Norden des Sees. Dann rollen wir auf der Brennerautobahn bis nach Bozen.

Auf der Autobahn entdecken wir das Wohnmobil von unseren Stellplatznachbarn, Marianne & Horst. Vielleicht sieht man sich noch auf der weiteren Rückreise!

Auf dem Reschenpass strahlt immer noch die Sonne ungehindert vom Himmel und die Berggipfel erstrahlen in perfektem Weiß.

Wir kennen eine sehr gute Pizzeria auf dem Reschenpass und wissen, dass wir dort kostenfrei übernachten dürfen. Die Aussicht ist einfach nur genial und so holen wir die Stühle heraus und genießen die Sonne.

Selbst eine Entsorgungsstation ist hier vorhanden!

Bei einem Spaziergang durch den Ort "St. Valentin", entdecken wir diese zotteligen Rindviecher...

....und diesen, beim Tüv durchgefallenen, Balkon;-)).

Eine Grillfete sollte man hier nicht mehr organisieren!