Saverne - Ein Tag auf dem Campingplatz Municipal

Wir fahren nach einer ruhigen Nacht weiter Richtung "Saverne"(Zabern). Der Ort in den Nordvogesen hat rund 10.000 Einwohner und entlang der "Grande Rue" soll man die schönsten Häuser der Altstadt finden und quer durch den Ort verläuft der Rhein-Marne-Kanal.

Am "Chateau des Rohan" soll es laut Womo Führer einen geeigneten Parkplatz geben, auf dem man auch übernachten kann. Als wir mit unseren zwei Mobilen gegen Mittag hier ankommen, ist dieser aber bereits mit Pkw's so gefüllt, dasss wir uns für den Campingplatz Municipal (Komunal) entscheiden. Hier stehen die Womos gut und sicher, so dass wir nach kurzer Zeit aufbrechen, um "per Pedes" den schönen Ort zu erkunden.

Nach gut 15 Minuten Fußweg befinden wir uns im schönen Zentrum....

... und sind kurze Zeit später gegenüber dem Schloss und seinen schönen Gartenanlagen. Leider kommt ein heftiger Sturm auf und wir befürchten schon, dass wir nur noch mit einem nassem Pelz zum Womo zurückkommen.

Außer ein paar Tröpfchen gibt es aber nichts und so erreichen wir trockenen Fußes den Campingplatz.

Schwanfamilie mit Nachwuchs.

Über der Stadt findet man die imposante Burgruine "Haut-Barr". Hier könnte man auch mit dem Wohnmobil an der alten Burgmauer übernachten.