Ausspannen in Burkheim mit täglichen Radtouren

Wir fahren nach dem Frühstück nur 10 KM Richtung Norden. Hier kennen wir einen ruhigen Parkplatz mit Superblick und vielen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Hier ist es richtig schön. Im letzten Jahr standen wir nur mit zwei weiteren Wohnmobilen hier. Aber der "Geheimtipp", der keiner mehr ist, hat sich natürlich herumgesprochen. In Wohnmobilführern oder Reiseberichten, wie ja auch hier, wird dieser Stellplatz, der eigentlich gar kein echter ist, bekannt.

 

Heute stehen hier bereits 8 Wohnmobile und wir finden nur in der zweiten Reihe einen Platz. Ok, es ist Wochenende und an den Freiburger Kfz-Kennzeichen erahnen wir, dass es sich um Wochenendausflügler handelt.

Nach kurzer Pause gehen wir in die Weinberge und haben immer wieder tolle Ausblicke.

Doch was ist das??

Da wird doch glatt Gift auf die Weinpflanzen versprüht!

GIFT? Nein, natürlich nicht!

Es sind Hormone gegen einen Schädling, der sich dann nicht mehr vermehrt. Aber seht selbst.....

....aha, Desorientierungs- bzw. Verwirrmethode.

 

Soviel vorab: Wir sind auf dem weiteren Weg gut orientiert und "die Weibchen" haben wir auch nicht verloren ;-))

Das werden mal saftige Trauben...

...und hier gibt es schon saftige, reife Kirschen. Es ist eben die wärmste Gegend Deutschlands!

Auf der weiteren Strecke sehen wir folgendes:

Gehe mit dem Mauszeiger auf den unteren Bildrand um mehrere Bilder zu sehen!

Hier hat sich ein Künstler versucht. War er im früheren Leben Schuhmacher?

Anschließend gehen wir in den kleinen, gemütlichen Ort.