Vom Main an den Altmühlsee

Nach einer ruhigen Nacht am Main lacht die Sonne wieder. Wir frühstücken erst einmal in Ruhe, brechen gegen 10:30 Uhr auf und sind schon um 12:00 Uhr am Ziel. Wir können unsere Wohnmobile in einer großen Lücke nebeneinander parken und richten uns erst einmal ein. Keile unter die Vorderräder, Strom gelegt und die Schüssel ausgerichtet.

Dann schnallen wir die Fahrräder vom Heckträger und umrunden den Altmühlsee.



Die Radwege sind in einem sehr guten Zustand und laufen oft parallel zu den Fußgängerwegen, damit man sich nicht in die Quere kommt.

Man findet überall Biergärten oder schöne Rastplätze mit Tisch / Bankgarnituren für den notwendigen Zwischenstop um den Flüssigkeitshaushalt wieder in Ordnung zu bringen ;-).

Da heute ja Vatertag ist, sind natürlich einige Gruppen mit Bollerwagen, Musik und Getränken unterwegs.

Abends werfen wir den Holzkohlegrill an und genießen den lauen Abend und sehen einen schönen Sonnenuntergang.


Größere Kartenansicht

Marktbreit - Gunzenhausen / Altmühlsee 89 KM

Stellplatzinfo:

Wohnmobilstellplatz Surfcenter Altmühlsee

85 Plätze am nördlichen Seeufer, 10 €/Nacht und Mobil zzgl. 1,50 € Kurtaxe/Pers.

Unbegrenzter Strom inkl., Wasser 20 Ct. für ca. 50 Ltr., Entsorgung frei

Gaststätte, Kiosk und Brötchenservice am Platz, tolle Radwege!