Riva Bella mit einem Abstecher zu einem der schönsten Dörfer Frankreichs.

Vom Stellplatz im Hafen von Trouville / Deauville fahren wir nach "Riva Bella". Auf dem Weg dorthin machen wir einen kleinen Umweg, um uns das Dorf "Beubron-en-Auge" anzuschauen. Es ist als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ausgezeichnet.

Wirklich schön und sogar mit einem eigenen Wohnmobilstellplatz ausgerüstet.

Aber auch sehr "überschaubar" und so starten wir den Motor, fahren wieder zur Küste....

... und parken das Womo um 12:00 Uhr auf dem Stellplatz von "Riva Bella", direkt am Strand und am Fährhafen.

Hier, im Fährhafen von Caen, pendeln die "Brittany Ferries" mehrmals täglich zwischen Frankreich und England.

Wir schauen zu, wie aus dem Bauch der Fähre eine schier unglaubliche Anzahl von Pkw und Lkw "ausgespuckt" werden.

Wir lassen uns am örtlichen Fischmarkt beraten und kaufen zwei "Seezungen", die wir abends im Womo zubereiten. Einfach kurz mit Wasser angefeuchtet, mit Mehl bestäubt und mit Salz und Pfeffer gewürzt, schmeckten die Fische hervorragend mit Kartoffeln und einem frischen Salat. Für uns eine "Premiere", die wir in diesem Urlaub wiederholen werden.


Größere Kartenansicht

Deuville über Beuvron-en-Auge nach Riva Bella 65 KM