Erste Etappe bis zum holländischen "Tolkamer"

Endlich geht es los! 3 Wochen Urlaub!

 

Es ist 14:30 Uhr als wir den Zündschlüssel drehen. Es geht auf die A30 Richtung Westen, wo wir nach einer guten halben Stunde die niederländische Grenze passieren.

Die deutsche A30 geht an der Grenze in die holländische A1 über.

Als wir den Wegweiser nach Arnhem sehen, fällt uns der schöne Stellplatz in Tolkamer ein. Hier steht man direkt am Rheinufer.

Also, runter von der Bahn und nach 25 KM rollen wir in Tolkamer auf die Europakade. So heißt die Straße an der Rheinpromenade, wo sich am Ende in einer Sackgasse der Stellplatz für 15 Wohnmobile befindet.

Vorher kaufen wir noch am einzigsten Supermarkt ein paar pfandfreie Getränke ein. Er befindet sich auf einem Schiff. Eine Bunkerstation, also die Tankstelle für Schiffe ist hier ebenfalls vorhanden.

Für größere Ansicht bitte anklicken!

Stellplatzinfo:

Gebühren 9,00 €, Mülleimer, keine V+E

Lage direkt an der Rheinpromenade, 2 Minuten Fußweg in den Ortskern


Größere Kartenansicht

Ibbenbüren - Tolkamer (NL) 176 KM