Auf zur Küste - Boulogne-Sur-Mer

In der Sackgasse vom Europakade Stellplatz in Tolkamer war es richtig ruhig heute Nacht. Wir schlafen bis 8 Uhr und sind bereits gegen 9 Uhr auf Tour.

So viel Verkehr wie heute hatten wir noch nie. Ständig geht es wegen der vielen Baustellen teilweise von drei auf einer Spur - Stau vorprogramiert.

Irgendwann errreichen wir Belgien.

Am Nadelöhr in Antwerpen sind wir Staus gewöhnt. Aber auch hier geht am Kennedy Tunnel heute fast nichts mehr.

Irgendwann sind wir durch und erreichen die französische Grenze. Jetzt wird es entspannter.

Den Stellplatz in Calais ersparen wir uns heute, nicht das der schlecht ist, er ist für die An- oder Abreise ganz gut und wird von uns häufig genutzt.

Es ist aber ein Hafenparkplatz und entsprechend "rummelig" und deshalb entscheiden wir uns für den "Top" Platz in Boulogne-Sur-Mer.

Top - nein, wir würden ihm die Bezeichnung "Super" Platz geben.

Wir haben ihn erst im letzten Jahr entdeckt, da er von der Straße sehr unscheinbar liegt.

Wenn man Glück hat, wir haben, erwischt man einen Platz an den Klippen.

Hier hat man einen tollen Blick auf die Meeresbucht.

Nachtrag aus Mai 2014: Die Plätze direkt am Meer sind jetzt nicht mehr anzufahren und durch installierte Pfähle abgesperrt worden.

 

Wir holen Stühle und Tisch raus und genießen die Sonne, die mit dem Wind gut zu ertragen ist.

Das ist Urlaub!!
Gegen 17 Uhr kommt ein Polizist und kassiert 5,25 € Stellplatzgebühren.

Stellplatzinfo:

Gebühren: 5,25 € Müllentsorgung, WC- und Abwasser Entsorgung kostenlos, Wasser 3,00 € mit EC Kartenzahlung.


Größere Kartenansicht

Tolkamer - Boulogne-Sur-Mer 426 KM