Flucht vor Sturm, Regen und Kälte - Ab in den sonnigen(?) Süden!

Es ist Nikolaus - höchste Zeit in den Süden zu flüchten. Sturmtief "Xaver" hat uns gestern nicht durchgeschüttelt.

Gott sei Dank ist der Kelch an uns vorübergegangen!

 

Wir wollen in diesem Winter den Nord-Westen Spaniens und vielleicht ein Stück Portugal kennenlernen. Ob es so klappt .... mal sehen.

Wir entscheiden unterwegs. Spätestens im Süden Frankreich's müssen wir überlegen, ob wir das Lenkrad nach rechts oder doch nach links drehen. Mal schauen........

 

Für die, die es noch nicht wissen: Wir sind ohne unseren Hund Dustin unterwegs; Er ist am 14.Oktober 2013 friedlich eingeschlafen! Fast wäre er 17 Jahre alt geworden!

Danke für die tolle Zeit!!! Er war ein Familienmitglied und er fehlt uns sehr!

Wir sind natürlich froh, dass er so lange bei uns war und dass er einfach nur eingeschlafen ist!