Wir überwintern (nicht wirklich) in Spanien

Schön wärs, aber wir gehören ja noch zum arbeitenden Volk:-(.

 

Nein, beklagen wollen wir uns nicht und so führt uns die diesjährige Winterreise wieder ins warme (?) Spanien.

Mal schauen, wie es wird! Wir sind mit Womo und Anhänger unterwegs und wir nehmen das erste Mal unser kleines Elektroauto "Renault Twizy" mit in den Süden Spaniens. (eigentlich ja ein Quad)

Wir versuchen, dank Internet und wegfallenden Roaminggebühren in unserem Vertrag, ca. fünf Wochen unterwegs zu sein.

Ich (Wolfgang) werde unterwegs immer wieder arbeiten um diese lange Reise überhaupt zu ermöglichen.

Wenn alles klappt, müsste der Schreibtisch im Büro ziemlich leer bleiben ;-).

 

Das heißt: Mehr Zeit für weitere Wohnortverlegungen dank "Homeoffice" ääähm "Womooffice"!

 

 

Wir werden auf der Hin- und Rückreise überwiegend zeitversetzt berichten!