Wir wollen entgegengesetzt zur gestrigen Überzeugung doch noch bleiben!

 

Der Stellplatz wird immer voller da Silvester bevorsteht und dann keiner frei an irgend einem Strand stehen möchte, denn Spaniens Jugend wird dort dann ausgelassen feiern. Zumindest sagen uns die Womo Nachbarn das und die kennen sich angesichts langer Erfahrung besser aus als wir!

 

Heute ist ja der 28.12.! Da möchte Dustin doch Glückwünsche loswerden......

"Also liebe Patentante Inge, Du wirst heute 50 Jahre alt. Unglaublich, denn Du siehst viel jünger aus!! Liebe Grüße und herzliche Glückwünsche aus Spanien, Dein Dustin!"

 

Da können wir uns natürlich nur anschließen! Viel Spaß und einen ganz tollen Tag wünschen Dir Edi & Wolfgang!

Einige Camper haben auch ihre Katzen mit auf Tour genommen.

 

Was ist heute noch passiert?

 

Wir müssen noch unseren Heckträger modifizieren, denn die oberste Querstange ist für die Generatorbox zu hoch. Als wir vor einigen Tagen über eine der, hier üblichen, Schwellen an einem Füßgängerüberweg "brettern" (Die tiefstehende Sonne hat mich geblendet!), hat es ganz schön geschäppert ;-(. Es ist eigentlich nichts passiert, aber die Heckbox rutschte unter die besagte Querstange. Keine dauerhafte Lösung.

 

Dank Wolfgang, einem Womonachbarn, der sich sofort sehr hilfsbereit mit seiner "Werkstattausrüstung" zur Verfügung stellte, wurde die Querverbindung tiefer verschraubt und eine zusätzliche Verbindung zur Box hergestellt. Jetzt wackelt nichts mehr! Vielen Dank für die nette Hilfe!

 

Nach dieser erfolgreichen Bastelarbeit, gehen wir zur Strandpromenade, genießen einen Cappuchino und als wir auf dem Stellplatz ankommen, kommt die Sonne wieder raus, so daß wir uns mit unseren Nachbarn Wim und Hannelore gemütlich raus setzen, bis sie gegen 17:30 Uhr untergeht.

 

Heute war es immer wieder bewölkt, aber die Vorhersage für die nächsten Tage verheißen viel Sonne und Temperaturen bis 20° Grad!

 

PS: Die von einer Welle durchnässte Kamera, siehe Wanderung am 26.12., funktioniert wieder! Glück gehabt!